SONGS of HEROES

Konzert der Hochschulchöre Stuttgart, Tübingen und Rottenburg

Die Chöre der Musikhochschulen Stuttgart, Tübingen und Rottenburg haben sich zusammengetan, um ein besonderes Programm mit Musik des 20.Jahrhunderts zu musizieren. Neben der Messe "Salve Regina“ für Chor, Soli und 2 Orgeln des Franzosen Yves Castegnet werden 2 oratorische Werke von Benjamin Britten zu hören sein. Die "Ballad of Heroes“, ein erschütterndes Anti-Kriegs-Werk und Brittens hörbare "Vorübung“ zu seinem großen "War Requiem“, werden die Hochschulchöre in einer eigens für dieses Programm von Jan-Benjamin Homolka erstellten Fassung für 11 Blechbläser, Schlagzeuger, Harfe, Klavier und Orgel gemeinsam zur Aufführung bringen.

Mitwirkende: Solisten und Instrumentalisten sowie Chöre der Musikhochschulen Stuttgart, Tübingen und Rottenburg
Leitung: Prof. Denis Rouger und Prof. Christian Fischer