„Luther klingt klasse!“ - für SCHULEN

Musikprojekt für Schulklassen (Klassen 1 – 6), Kinderchorkinder und Jungbläser

Im Gedenkjahr 500 Jahre Reformation bietet die Evangelische Landeskirche in Württemberg ein Musikprojekt für Schulklassen an. Dies ist eine gute Möglichkeit, sich über die Musik und das Singen mit den Erkenntnissen der Reformation altersgerecht zu beschäftigen. Erkenntnisse auf denen unsere freiheitlichen demokratischen Grundwerte und unsere Bildung basieren.

Ziel: gemeinsames Konzert am Sonntag, 16. Juli 2017 in der Porschearena; mit dabei: die füenf!

Anschreiben zum Schulprojekt

 

Leider werden für Zuhörende keine Tickets im öffentlichen Verkauf angeboten. Aufgrund der äußerst erfreulichen Tatsache, dass sehr viele Schulklassen an dem Projekt teilnehmen, sind Sitzplätze, die für zuhörende Eltern zur Verfügung stehen, sehr begrenzt. Diese werden über die teilnehmenden Schulklassen verteilt.

Der Tagesablauf in der Übersicht:

ab 9:30 Uhr Einlass für die Schulklassen der 1. Aufführung
10:15 Uhr Soundcheck und Probe
11:30 Uhr -- Aufführung 1 --
bis 13:00 Uhr Ende der Aufführung 1
ab 13:15 Uhr Einlass für die Schulklassen der 2. Aufführung
14:00 Uhr Probe und kurzer Soundcheck
15:00 Uhr -- Aufführung 2 --
bis 16:30 Uhr Ende Aufführung 2

Projektverlauf

Sie lernen und singen von Februar bis Juli 2017 mit den Schulkindern 11 Lieder; dies geschieht im Klassenverbund ggf. auch als Schulchor oder im Fach Religion. Bläserklassen üben dazu passende leichte Arrangements.

Die Lieder: Laudato si / Hevenu schalom / Ein feste Burg ist unser Gott / Weißt du wie viel Sternlein stehen / Vom Aufgang der Sonne / Geh aus mein Herz / Komm, Gott Schöpfer / Ich lobe meinen Gott / Vater unser / Viele kleine Leute / Thank you for the music

Hier geht es zu den gesamten Liedtexten.

Was wir Ihnen bieten

  • Jedem Kind ein Liederheft
  • Noten für die Bläserklassen
  • Keine Teilnahmegebühren
  • Kostenlose Arbeitshilfen: LernCD, fächerübergreifende Unterrichtsentwürfe zu Themen der Reformation, Liedeinführungen
  • Fortbildungsnachmittag zur Liedvermittlung mit Prof. Friedhilde Trüün (Do., 26. oder Mo., 30. Januar jeweils 15 – 18 Uhr)
  • Konzert mit der singenden Comedygruppe die füenf, einer Band, Landesjugendposaunenchor und einer spannenden Geschichte, die in der Lutherstube auf der Wartburg spielt (Libretto: Gabriele Timm-Bohm)

Was Sie tun

  • Anmelden bis spätestens 25. Oktober 2016 (SSA Stuttgart)
  • Teilnahme an einem Fortbildungsnachmittag (mit F. Trüün)
  • Lernen der Lieder zwischen Februar und Juli 2017
  • Anfahrt organisieren zum Liederkonzert in der Porschearena